Hochzeitsbilder-Upload

Zweck des Projektes:

Ein Freund hat mich gebeten eine Möglichkeit zu schaffen, damit seine Hochzeitsgäste ihre Bilder mittels Smartphone mit ihm teilen können.

 

Implementierte Funktionen:

  • Bilderupload via Wlan
  • Bilderupload via Bluetooth
  • Live-Slideshow der Bilder über HDMI
  • Automount für USB-Speichermedien (FAT, FAT32, vFAT und NTFS)

Update 29.03.2019:

  • Admin-Webinterface (um versehentlich hochgeladene Bilder zu löschen)

 

Was wird benötigt:

  • 1x Raspberry PI 3 B+
    (es muss ein 3 Modell B+ sein da das „kleine“ Modell 3 Probleme mit dem Bluetooth hat)
  • SD-Karte (min. 16 GB)
  • Stromversorgung für den Raspberry
  • HDMI-Kabel zum TV oder Bildschirm
  • optional USB-Stick für Bilderablage

 

Das fertige Image für den PI kann hier (Link) heruntergeladen werden.

(Für Schäden, insbesondere an Datenbeständen, Hard- und/oder Software des Benutzers übernehme ich keine Verantwortung)

 

Verbindung:

Der SSH-Server ist aktiviert und auch über das Wlannetz erreichbar.

Wlan SSID: Hochzeitsbilder

WLAN IP: 192.168.220.1

Bluetoothname: ‚Hochzeitsbilder‘

LAN (eth0): DHCP

 

Zugangsdaten SSH:

Benutzername: pi und root

Passwort: bilder

 

Ablageort der Bilder:

/var/www/html/bilder

 

USB-Speichermedien:

Der Raspberry erkennt beim Start angeschlossene Speichermedien (maximal ein Speichermedium) und verschieb die bis dahin im Ordner „/var/www/html/bilder“ gespeicherten Bilder (wenn vorhanden) auf das externe Speichermedium (in einen neuen Ordner „bilder“).

Danach werden alle weiteren hochgeladenen Bilder automatisch auf dem externen Speichermedium abgelegt.

Dies ermöglicht einen Betrieb sowohl mit als auch ohne externe Speichermedien.

 

Slideshow:

Damit die Slideshow automatisch starten kann MÜSSEN mindestens zwei Bilder im Ordner „/var/www/html/bilder“ sein.

Deshalb werden beim Start des PI´s zwei Schwarze Bilder in diesem Ordner erzeugt, und später wenn mehr als zwei weitere Bilder hochgeladen wurden, wieder gelöscht.

 

Admin-Webinterface:

Im Admin Webinterface können hochgeladene Bilder wieder gelöscht werden.

Das Interface ist über WLAN unter der Adresse „http://192.168.220.1/admin“ erreichbar.

Zugangsdaten:

Benutzername: admin

Passwort: bilder

 

Namenskonfiguration WLAN:

Die Wlan SSID kann unter

„/etc/hostapd/hostapd.conf“ geändert werden:

 

 

 

 

 

 

 

Namenskonfiguration Bluetooth:

Der Bluetoothname kann unter

„/local/aut.sh“ geändert werden:

Auserdem muss noch der Bluetoothname noch in der bluetoothctl geändert werden.

Das geht mit:

dann in der bluetoothctl:

Die bluetoothctl dann wieder mit:

verlassen.

 

 

Ein Aushang könnte z.B. so aussehen: